dotwork

Meine Herzallerliebste wurde am vergangenen Wochenende mal wieder tätowiert. Eigentlich nichts besonderes. Allerdings wurde dieses Tattoo ohne Maschine gestochen. Es wurde auf die gute, alte „Nadel-an-Stöckchen“-Methode per Hand gestochen. Die ganze Prozedur dauerte ca. 5 Stunden und hat sich definitiv gelohnt.

Ich habe mir die Zeit mit Fotografieren und Döner essen vertrieben.

Randnotiz: heute gibt´s die Bilder direkt out of cam. Quasi unbearbeitet.

Flattr this!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017